Nutellakuchen mit Quark und Kirschen




Zutaten:
-100 g    Margarine
-150 g    Zucker
-1 Pck.    Vanillinzucker
-3     Ei(er)
-250 g    Mehl
-1 TL    Backpulver
-80 ml    Milch
-3 EL    Nutella
-1 Glas    Sauerkirschen, Saft auffangen
Für die Füllung:
-250 g    Quark
-3 EL    Zucker
-2 Pck.    Vanillinzucker
-2 Becher    Sahne
-2 Pck.    Sahnesteif
-1 Pck.    Tortenguss, rot
-250 ml    Saft von den Kirschen
-Zucker



Zubereitung:
Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eier gut durchrühren, Mehl, Backpulver und Milch untermischen.
2/3 von dem Teig in eine gefettete Springform mit 26cm Durchmesser geben, die Kirschen darauf verteilen. Das Nutella unter den restlichen Teig mischen und auf die Kirschen geben. Bei 180°C 30 Min. backen.
Quark mit Zucker und Vanillinzucker verrühren. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
Die Quarkmasse auf dem Kuchen verteilen
Tortenguss mit 1/4 l Saft und Zucker herstellen und den Kuchen damit überziehen.