Französischer Paprikaauflauf




Zutaten:
-2 Zwieben, gewürfelt
-2 Zehe/n    Knoblauch, gehackt
-5 EL    Olivenöl
-500 g    Gehacktes
-200 g    Reis
-2     Chilischoten, rote
-1/2 TL    Paprikapulver, edelsüß, etwas Tomatenmark
-6 Zweig/e    Thymian
-2 Zweig/e    Rosmarin,
-4     Paprikaschoten, ( verschiedene Farben )
-200 g    Käse (Gouda), mittelalt, gerieben
-2     Eier
-1 Becher    Crème fraîche
-2     Lorbeerblätter
-250 ml    Wein, rot, trocken
-350 ml    Fleischbrühe, evtl. etwas mehr



Zubereitung:
Hackfleisch ohne Fett bröselig anbraten, Zwiebel und Knoblauch und gehackte Chilischoten hinzufügen. Anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind, ev. 1 EL Olivenöl hinzufügen. Reis einrühren, bis die Körner glasig sind. Tomatenmark und Paprika untermischen, kurz anschwitzen.
Wein und Brühe angießen, 1x aufkochen. Thymian und Rosmarin von den Stängeln zupfen, hacken und mit dem Lorbeer in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Paprika putzen und in Streifen schneiden.
Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Mit Paprika auslegen und etwas Käse bestreuen. Hack darüber geben, dann wieder Paprika und Käse. Mit Hackfleischmischung abschließen. Einige Paprikastreifen als Deko auf die letzte Schicht legen.
Eier mit Creme fraiche verrühren und kräftig salzen und pfeffern. Über den Auflauf gießen und restlichen Käse aufstreuen.
Im Backofen ( Gas: Stufe 3 ) ca. 40 Min. backen.
Schmeckt superlecker, ist aber sehr gehaltvoll.