Apfel Sahne Schnitten




Zutaten:
-250 g Butter
-200 g Zucker
-2 Eier
-250 g Mehl
-1 TL Backpulver
-100 g Nüsse
-30 g Zucker
-2 TL Zimt (für die Füllung)
-1 kg Apfel
-1 EL Rum-Rosinen
-1 EL Zitronensaft
-15 g Zucker
-1 Pck. Vanillepudding
-125 ml Apfelsaft
-400 ml Sahne
-1 Pck. Sahnesteif
-1 Pck. Vanillezucker



Zubereitung:
Aus Butter, Zucker (200 Gramm), Eiern, Mehl und Backpulver einen Rührteig herstellen.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen und dünn ausstreichen. Nüsse, Zucker (30 Gramm) und Zimt vermischen und auf die Teigplatten streuen.
Bei 180 Grad 15 Minuten backen. Die Äpfel schälen und in feine Stifte schneiden. Mit Rumrosinen,
Zitronensaft, Zucker (15 Gramm) und 1 EL Apfelsaft andünsten.
Den Vanillepudding mit Apfelsaft anrühren und in die weich gekochte Apfelmasse rühren.
Kurz aufkochen, dann auskühlen lassen.
Die Masse auf eine der Teigplatten streichen.
Die Sahne mit Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und auf die Apfelmasse streichen.
Die zweite Teigplatte auf die Sahne legen und evtl. mit Puderzucker bestreuen.