Erdbeer Rhabarber Pie




Zutaten:
Für den Teig

-1 TL Backpulver
-25 g Kakaopulver
-50 g Mandeln, gemahlen
-100 g Zucker
-1 Pck. Vanillezucker
-125 g Butter
-1  Eier
-200 g Mehl
Für den Belag
-180 g Zucker
-1  Eier
-1 Pck. Vanillezucker
-1  Zitronen
-500 g Quark (Magerquark)
-3 EL Speisestärke
-250 g Schlagsahne
-500 g Erdbeeren, frische
-3 EL Paniermehl
-500 g Rhabarber, frischer
Für den Guss:
-1 Pkt. Tortenguss, rot
-250 ml Saft (Rhabarbersaft)
-30 g Pistazien, gehackte oder Mandeln




Zubereitung:
Man braucht eine rechteckige Pie- bzw. Auflaufform (Größe ca. 25 x 30 cm). Mehl, Backpulver, Kakao, Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und kalt stellen (ca. 30 Minuten).
Teig in eine rechteckige gefettete Pie-/Auflaufform drücken und Rand hochziehen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten vorbacken (Umluft: 180°C). Rhabarber waschen, putzen, in Stücke schneiden; mit 80 g Zucker mischen und auf dem mit Paniermehl bestreuten Boden verteilen. Eigelb mit Restzucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Quark u. Speisestärke verrühren. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und unterheben. Die Masse auf dem Rhabarber verteilen. Nochmals 40 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Abkühlen lassen. Erdbeeren waschen/putzen und halbieren. Auf dem Kuchen verteilen. Tortenguss mit Rhabarbersaft verrühren, aufkochen und über die Erdbeeren verteilen. Mit Pistazien bzw. Mandeln bestreuen. Wer möchte, macht noch Schlagsahne dabei
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.