Quarktorte mit Erdbeeren ohne Backen




Zutaten:
-300 g Kakao-Butterkekse
-100 g Butter, zerlassen
-500 g Quark
-400 ml Schlagsahne
-200 g Puderzucker
-25 g Gelatine
-1 St. Zitrone
-200 g Erdbeeren
-100 g Tortenguss mit Erdbeer-Geschmack, zubereitet



Zubereitung:
Die Kakao-Butterkekse mit einem Stabmixer zerbröseln und gut mit der zerlassenen Butter vermengen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und die Butter-Keksmischung darauf verteilen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Quark mit Puderzucker vermengen und die steif geschlagene Sahne beimengen, mit einem Kochlöffel umrühren. Den Saft von einer Zitrone und die Gelatine unterrühren. Die Quark-Füllung auf dem Tortenboden verstreichen und die Torte wieder zurück in den Kühlschrank stellen.
Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und die Torte damit belegen. Mit dem Erdbeer-Tortenguss überziehen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten (der Tortenguss ist immer anders, je nach Hersteller, deshalb sollte man sich an dessen Anleitung halten). Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.