Schokoladen Blechkuchen




Zutaten:
-200 g    Butter oder Margarine, weiche
-500 g    Zucker
-2 Pck.    Vanillezucker
-375 g    Mehl
-50 g    Kakaopulver
-5     Ei(er)
-1 Pck.    Backpulver
-1/4 Liter    Kaffee, gekochter, schwarzer
-1 EL    Rum (bei Bedarf auch mehr)
-1 Pck.    Kuvertüre (Zartbitter)



Zubereitung:
Bis auf die Kuvertüre alle Zutaten in einer Rührschüssel miteinander verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen.
Anmerkung: Der Teig ist zähflüssig, das soll auch so sein. Daher ein großzügiges Stück Backpapier verwenden und die Seiten ca. 2 cm hochklappen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 200°C ca. 20 Minuten backen.
Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und auf dem erkalteten Kuchen gleichmäßig verteilen. Fest werden lassen und servieren.
Tipp: Bei Verwendung als Partykuchen kann man Smarties o.ä. als Verzierung leicht in die noch warme Kuvertüre drücken.