Torte nach Sacher Art




Zutaten:
-150 g    Butter
-150 g    Puderzucker
-150 g    Schokolade / Kuvertüre zartbitter
-150 g    Mehl
-7  Eier, getrennt
-1 Prisen Salz
-1 TL Backpulver
-200 g    Kuvertüre, Zartbitter
-150 g    Aprikosenkonfitüre



Zubereitung:
Den Boden einen Tag vorher backen: So lässt er sich gut durchschneiden und bricht nicht auseinander. Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. Butter schaumig rühren, geschmolzene Schokolade, die Hälfte des gesiebten Puderzuckers und die Eigelbe nach und nach zugeben und zu einer sehr schönen Schaummasse schlagen.
In einer separaten Schüssel Eiweiß steif schlagen und den restlichen Puderzucker dazugeben, schlagen, bis das Eiweiß schnittfest ist. Eischnee über die Schoko-Schaummasse geben, Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Alles locker vermischen. Am nächsten Tag Torte einmal quer durchschneiden. Aprikosenmarmelade erwärmen und die untere Tortenhälfte damit bestreichen. "Deckel" aufsetzen und die Oberfläche inkl. dem Rand auch dünn mit Marmelade bestreichen. Antrocknen lassen und mit Schokoladenguss überziehen. Backzeit: 170°C 10 Min. und dann 150°C weitere 55 Min. (Heißluft)