Afrikanische Bombe




Zutaten:
-250 g Butter
-200 g Zucker
-6  Eier
-3 EL, gestr. Kakaopulver
-1 EL, gestr. Zimt
-125 ml Kaffee, starker, lauwarmer
-150 g Haselnüsse oder Mandeln, grob gemahlen
-250 g Mehl
-1 Pck. Backpulver
-1 Pkt. Kuchenglasur (Schoko)
-1 Beutel Schokodekor (Mokkabohnen)
-Fett und Semmelbrösel für die Form



Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker sehr schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt mischen, sieben und unterrühren. Kaffee und Nüsse einrühren. Den Teig in eine sehr gut gefettete, mit Bröseln ausgestreute Gugelhupfform füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Erkalten mit Schokoguss überziehen und mit Mokkabohnen verzieren.