Ciabattabrot schnell gemacht




Zutaten:
-1 EL    Olivenöl
-1 TL    Zucker
-250 ml    Wasser, lauwarmes
-15 g    Hefe, frische
-1 TL    Salz
-450 g    Mehl, Type 405



Zubereitung:
Das Mehl mit dem Salz mischen. Das Wasser in der Mikrowelle erwärmen, darin die zerbröselte Hefe mit einer Gabel auflösen, den Zucker, das Olivenöl zugeben und das Gemisch auf das Mehl geben und zuerst auf kleiner dann auf höchster Stufe mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.
Backofen auf 50°C aufheizen.
Den Teig in eine Schüssel legen und mit einem Tuch abdecken. Den Herd abschalten und den Teig 20-30 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat. Dann nochmals durchkneten und auf Backpapier zu einem Rechteck von ca. 30 x 40 cm ausrollen. Die kurzen Seiten einmal einschlagen und mit der Langseite zu einem Ciabatte aufrollen. Das Brot mit dem Backpapier auf ein Blech legen, mit einem Tuch nochmals abdecken und ca. 20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen oder gehen lassen.
Ofen auf 210°C vorheizen. Einen größeren Topf gefüllt mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen (für die nötige Feuchtigkeit)Das Brot auf der mittleren Schiene dann ca. 35 Minuten backen.