Veganer Streuselkuchen




Zutaten:
Für den Boden:

-300 g Margarine, pflanzliche
-300 g Zucker
-500 g Mehl
-1 Prisen Salz
Für den Belag:
-Obst, nach Wahl, z. B. 2 Gläser Kirschen oder 6-7 Äpfel
Für die Streusel:
-200 g Margarine, pflanzliche
-200  Zucker
-350 g Mehl
-1 Prisen Salz



Zubereitung:
Die Zutaten sind für ein Backblech.
Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Nun den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit einem Glas ausrollen. Dafür am besten noch etwas Mehl über den Teig streuen, dann rollt es sich besser und nichts klebt am Glas fest. Gewünschtes Obst wenn nötig schälen und in kleine Stücke schneiden und auf den Boden geben. Nun die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und verkneten. Dann die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
Nun bei ca. 180 Grad 30-35 Min. backen, bis die Streusel goldbraun sind.