Vanille Käse Kuchen mit Pfirsichen




Zutaten:
-150 g Mehl
-1 TL Backpulver
-4 Eier
-65 g Zucker
-180 g Zucker
-50 g Zucker
-65 g Margarine oder Butter
-500 g Quark (Magerquark)
-150 ml Öl
-1 Zitronen, (Saft)
-1 Pkt Puddingpulver, (Vanille-Geschmack)
-1/2 Liter Milch
-1 Flasche Butter Vanille Aroma
-1 Dose Pfirsiche
-2 EL Puderzucker



Zubereitung:
Mehl und Backpulver mischen. Mit einem Ei, 65 g Zucker und Fett zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Quark, Öl, 180g Zucker und Zitronensaft glatt rühren. 2 Eier trennen, Puddingpulver, Milch, 1 ganzes Ei, 2 Eigelbe und Aroma zufügen und glatt rühren. Die Pfirsiche abtropfen lassen, ggf. abtrocknen, klein schneiden und unter die Quarkmasse heben.
Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) fetten. Den Teig in die Form geben und einen Rand von ca. 3 cm hoch drücken.
Die Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Im heißen Backofen (Umluft 150° ) ca. 1 Stunde backen.
Eiweiß und 50 g Zucker sehr steif schlagen und diese Baisermasse wellenförmig auf dem Kuchen verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken.
Nach Abkühlung den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.