Mohn Topfen Torte




Zutaten:
-100 g Butter (zimmerwarm)
-30 g Staubzucker
-4 Eier
-150 g Mohn (gemahlen)
-70 g Haselnüsse (gerieben)
-1 Pk. Vanillezucker
-1 Prise Salz
-1 Prise Zimt
-90 g Kristallzucker
-Butter (zum Ausstreichen)
-Mehl (zum Ausstreuen)
Für die Topfencreme:
-500 g Topfen
-100 g Staubzucker
-1 Limette (unbehandelt, Schale und Saft)
-70 g Zucker
-7 Blatt Gelatine
-1 Vanilleschote
-200 ml Schlagobers
Für das Gelee:
-110 g Himbeeren
-3 Blatt Gelatine



Zubereitung:
Für die Mohn-Topfen-Torte die Eier trennen. Butter und Staubzucker cremig rühren. Die Dotter einzeln unterrühren. Haselnüsse, Vanillezucker, Mohn, Zimt und Salz untermengen.
Die Eiklar mit dem Kristallzucker zu einem steifen Schnee schlagen und behutsam unter die Mohn-Nuss-Masse heben.
Eine Springform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestreuen. Die Teigmasse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Für die Topfencreme die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken. Limettensaft erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Topfen glatt rühren und die Gelatine, Limettenschale und Vanillemark unterrühren. Obers leicht schlagen und unter die Topfenmasse heben. Die Masse auf dem ausgekühlten Tortenboden glatt verstreichen. Die Torte zugedeckt mindestens 5 Stunden stocken lassen.
Für das Gelee die Himbeeren verlesen, durch die Flotte Lotte passieren oder durch ein Haarsieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken. Etwas Himbeermark erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Mit dem restlichen Himbeermark verrühren und das Gelee auf der Torte verstreichen. Die Mohn-Topfen-Torte nochmals kalt stellen, damit das Gelee stockt.