Gnocchi mit Paprikarahmsauce




Zutaten:
-2 Pck Gnocchi aus dem Kühlregal
-1 Becher Crème fraîche
-1  Zwiebel(n), gehackt
-2  Knoblauchzehe(n), gehackt oder gepresst
-etwas Öl oder Butter
-5 Paprikaschote(n), in feine Ringe geschnitten
-etwas Petersilie, gehackt
-viel Paprikapulver
-Salz und Pfeffer
-1 Schuss Sahne
-1 Schuss Milch



Zubereitung:
Es empfiehlt sich die Gnocchi (nach Packungsanleitung) zeitgleich mit der Sauce zuzubereiten, da beides sehr schnell geht.
Etwas Öl oder Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprikaringe darin anbraten. Falls eine Knoblauchpresse verwendet wird, empfiehlt es sich, nur eine Zehe zu nehmen und sie direkt in die heiße Pfanne zu pressen. Die Zutaten braten, bis die Paprikaringe gar, aber noch bissfest sind.
Die Gnocchi abseihen, dann zurück in den Topf geben, auf mittlere Stufe stellen und das Gemüse dazugeben. Crème fraîche, Petersilie und evtl. einen Schuss Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Sauce soll sich durch das Paprikapulver orange färben und danach schmecken, daher muss man sehr viel davon nehmen. Die Crème fraîche verleiht einen leicht säuerlichen Geschmack, man kann sie auch durch Sahne ersetzen oder halb und halb verwenden. Die Sauce bei Bedarf mit einem Schuss Milch verdünnen. Rasch aufkochen lassen und sofort servieren.