Erdbeerschnitten




Zutaten:
Für den Biskuitboden:

-5 Eier
-1 Tasse Zucker
-3/4 Tassen Mehl
-1/2 Pkg Backpulver
-100 ml Wasser
Für die Creme:
-500 g Magertopfen
-500 g Qimiq (Vanille)
-150 g Zucker
-250 g Erdbeeren (kleinst gehackt)
-2 Pkg Bourbonvanillezucker
-350 ml Schlagobers
-2 Pkg Sahnesteif
Für den Erdbeerspiegel:
-1 l Erdbeeren (püriert)
-12 Blatt Gelatine



Zubereitung:
Für die Erdbeerschnitten erst den Biskuitteig zubereiten. Dafür Eiklar zu sehr steifen Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen.
Die Eidotter, das Wasser und das gesiebte Mehl unterheben. Teig auf Blech aufstreichen und bei 180 °C hell backen.
Für die Creme Qimiq gut aufschlagen, Zucker und Vanillezucker untermengen, Topfen untermengen und Erdbeeren einrühren, geschlagene Sahne unterheben.
Für den Erdbeerspiegel Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. In einem Topf mit etwas Erdbeerpüree erhitzen, nach und nach unter ständigem Rühren einen Teil Erdbeermasse unterrühren.
Nun die Geleemasse mit dem Rest des Pürees vermengen. Mit Dessertringen Teigböden ausstechen und in den Formen belassen.
Bis zu 3/4 die Förmchen mit der Creme befüllen und mit der Beerenmasse bis zum Rand auffüllen. Die Förmchen am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.