Erdbeer Schmand Torte




Zutaten:
-150 g Mehl, (Weizenmehl)
-75 g Margarine
-50 g Zucker
-1  Eier
-1 Pck. Vanillezucker
-1 Msp. Backpulver
-1 Prisen Salz
Für den Biskuitboden:
-4  Eier
-200 g Zucker
-1 Prisen Salz
-180 g Mehl, (Weizenmehl)
-80 g Speisestärke
-1/2 Pck. Backpulver
-1 Pck. Vanillezucker
-1 TL Saucenpulver, Vanille
-3 EL Marmelade, Erdbeer-
Für den Belag: (Schmandmasse)
-600 g Schmand
-1 Pck. Vanillezucker
-130 g Zucker
-1/2  Zitronen, den Saft
-8 Blatt Gelatine, (weiß)
-1 Liter Schlagsahne
Für den Belag: (Erdbeermasse)
-500 g Erdbeeren
-100 ml Sirup, (Erdbeersirup)
-50 g Zucker
-2 EL Zitronensaft
-5 Blatt Gelatine, (rot)



Zubereitung:
Mehl, Margarine, Zucker, Ei, Vanillezucker, Backpulver und Salz gut miteinander verkneten, eine Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Mürbeteig in eine mit Backpapier ausgelegte große Springform (Ø 30 cm) flach auf den Boden drücken, den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.
Bei 185°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen etwa 14 Minuten backen, auskühlen lassen.
Für den Biskuitteig Eier, Zucker, Vanillinzucker und eine Prise Salz cremig rühren.
Das Weizenmehl, die Stärke, das Vanillesoßen- und das Backpulver vorsichtig unterheben.
Die Hälfte der Masse in eine 30er Form füllen. Bei 185°C im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.
Die andere Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 40 cm) füllen und bei 185° C etwa 14 Minuten backen.
Aus dieser Platte eine Biskuit-Rolle formen. Dazu die Biskuit-Platte mit Erdbeermarmelade einstreichen und aufrollen.
Für die Schmandmasse den Schmand, Zucker, Vanillinzucker und Zitronensaft verrühren.
Die Gelatine vorher in kaltem Wasser einweichen. Wenn sie weich ist, gut auswringen und im Wasserbad auflösen (darf keinesfalls zu heiß werden!) Zwei Teelöffel von der Schmandmasse zu der aufgelösten Gelatine rühren (Temperaturausgleich), dann die temperaturausgeglichene Gelatine zur restlichen Schmandmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und zum Schluss unterheben, in den Kühlschrank stellen.
Die Erdbeeren pürieren und mit dem Erdbeersirup, den 50 g Zucker, den 2 Esslöffeln Zitronensaft vermischen.
Nun die rote Gelatine nach Vorschrift in kaltem Wasser einweichen, im Wasserbad auflösen, etwas Erdbeerpüree für den Temperaturausgleich in die aufgelöste Gelatine rühren (Temperaturausgleich), dann die ausgeglichene Masse in das Erdbeerpüree einrühren. Kalt stellen.
Von der Schmandmasse 200 g abnehmen und zur Seite stellen, den Rest der Schmandmasse mit der nicht ganz gelierten Erdbeermasse unterheben, so dass marmorierte Schlieren entstehen.
Den Mürbeboden mit Erdbeermarmelade bestreichen und einen dünnen Biskuitboden darauf legen. Danach einen Ring um die Torte legen.
Von der Biskuitrolle schmale Scheiben schneiden und auf den Biskuitboden als stehenden Rand legen. Die Schmand-Erdbeer-Masse einfüllen und einen dünnen Biskuitboden oben darauf legen.
Diesen Boden mit der reinen Schmandmasse bestreichen.
Die Torte etwa drei Stunden kalt stellen und fest werden lassen.
Mit einem Messer innen am Rand vorsichtig entlang schneiden, um den Ring abzuziehen, anschließend mit Sahne und Erdbeeren garnieren.