Elisenlebkuchen




Zutaten:
-5 Eier
-500 g Zucker
-2 TL Zimt
-3/4 TL    Nelken, gemahlen
-1 Msp.    Muskat - Blüte
-1 Msp.    Kardamom
-2  Zitronen, (davon nur die Schale)
-1/2 Zitronen, (davon nur den Saft)
-100 g Zitronat
-100 g Orangeat
-500 g Mandeln, mit Schale gemahlene oder die Hälfte Nüsse (evtl bis 650 g)
-Oblaten



Zubereitung:
Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren, die Gewürze zugeben, gut vermischen.
Das Orangeat und Zitronat sehr fein hacken, anschließend ebenfalls unterrühren. 500 - 650 g Mandeln (oder die Hälfte Nüsse) gerieben (mit Schale) unterrühren (muss eine streichfähige, nicht zu flüssige Masse ergeben.
Ca 1 cm dick auf Oblaten streichen, einige Stunden ruhen lassen.
Bei 150-160 Grad langsam 20-25 Minuten backen.
Nach dem Erkalten mit Schokolade bestreichen.
Tipp: Wenn die Gewürze schlecht zu bekommen sind, dann tut es auch ein fertiges Lebkuchengewürz.
Bitte nicht zu lange backen, müssen beim rausnehmen noch sehr weich sein!!!! Einfach Vertrauen haben zu der Backzeit, die Lebkuchen werden sonst hart!!!!