Apfelkuchen




Zutaten:
-350 g Margarine
-350 g Zucker
-350 g Mehl
-2 Pck Vanillinzucker
-1 Pck Backpulver
-6 Eier
-5  Äpfel oder Pflaumen
-n. B. Zimtzucker
-Fett für das Blech



Zubereitung:
Die Zutaten reichen für 1 Backblech.
Alle Zutaten, bis auf die Äpfel, in eine Rührschüssel geben und mit den elektrischen Rührbesen zu einem glatten Rührteig verarbeiten. Das Backblech gut einfetten, den Teig darauf verteilen und glatt streichen.
Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Diese Apfelstücke nun auf dem Teig anordnen und mit Zimtzucker bestreuen. Bei ca. 175 °C 20 - 25 Minuten backen.
Für etwas Abwechslung einfach die Äpfel weglassen und dafür zum Beispiel Pflaumen nehmen. Schmeckt auch super.