Zwetschgen Käse Kuchen




Zutaten:
Für den Teig:

-300 g Mehl
-125 g Zucker
-1 Pck Vanillezucker
-1 TL Backpulver
-1 Eier
-1 Msp Zimt
-150 g Butter oder Margarine
-750 g Pflaumen, (Zwetschgen, entsteint und geviertelt)
-50 g Zucker, (bei sehr sauren Zwetschgen Zuckermenge verdoppeln!)
-40 g Speisestärke
-3 EL Wasser, kaltes
Für die Creme:
-2  Eier
-1 Pck Puddingpulver, Vanille
-500 g Quark
-2 EL Zitronensaft
-75 g Zucker



Zubereitung:
Für den Teig das Fett schmelzen. Trockene Zutaten mischen und das Ei dazu geben. Nun langsam das flüssige Fett dazu mischen und mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln verarbeiten.
3/4 des Teiges in die Form geben und fest drücken.
Für das Kompott die entsteinten Zwetschgen mit dem Zucker vermischen und bei niedriger Hitze in einem Topf aufkochen. Falls die Flüssigkeitsmenge zu gering sein sollte, einfach ein paar EL Wasser dazugeben.
Die Stärke mit dem Wasser glatt rühren und unter Rühren zu den Zwetschgen geben und noch mal kurz aufkochen lassen. Das Kompott gut abkühlen lassen.
Für die Käsemasse den Zucker mit den Eiern schaumig rühren. Puddingpulver, Quark und Zitronensaft unterrühren.
Das abgekühlte Kompott auf dem Teig verteilen und die Käsemasse sehr vorsichtig darüber streichen. Die restlichen Streusel oben drauf streuen.
Im heißen Backofen (200°C Ober- Unterhitze/Umluft 175°C) 45-50 Min. backen.
Auskühlen lassen und mit einem Klecks Sahne servieren!