Käse Sahne Kuchen




Zutaten:
-4 Eier, davon das Eigelb
-4 EL Wasser, heiß
-100 g Zucker
-125 g Mehl
-1/2 Pkt Backpulver
-4 Eier davon das Eiweiß, steifgeschlagen
-1 Prisen Salz
-500 g Quark
-Zitronensaft
-50 ml Kondensmilch
-200 g Zucker
-1 Becher Sahne, steifgeschlagen
-2 Pkt Gelatine



Zubereitung:
Eigelb mit dem Wasser schaumig rühren, Zucker unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und unterheben. Zum Schluss den Eischnee unterziehen.
Eine Springform mit Backpulver auslegen, Teig einfüllen und bei 175° ca. 20 Min. backen (evtl. Garprobe mit Holzstäbchen.
Quark mit dem Zitronensaft und Kondensmilch und Zucker verrühren. (Die Menge Kondensmilch ist eine Circa-Angabe, der Anteil Zitronensaft ist Geschmackssache, das ganze soll "zitronig" schmecken, soll aber keine Zitronenfüllung sein, schwer zu beschreiben.)
Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen, abkühlen lassen, wenn sie anfängt steif zu werden, unter die Quarkmasse rühren. In den Kühlschrank damit. Fängt die Quarkmasse an fest zu werden, wird die Sahne gut untergezogen.
Den Boden nach dem Auskühlen einmal quer durchschneiden.
Einen Boden zurück in die Springform legen und die Quarkmasse auffüllen. Den 2. Boden auflegen und im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Puderzucker bestäuben.