Schokogugelhupf




Zutaten:
-1 Pk Backpulver
-150 g Backschokolade
-250 g Butter
-5 Stk Eier
-100 g Kakaopulver
-250 g Kuvertüre, Schokolade
-200 g Mandeln, gehackt
-500 g Mehl
-200 ml Milch
-4 cl Rum
-1 Prise Salz
-1 Pk Vanillinzucker
-250 g Zucker



Zubereitung:
Backofen auf 175°C vorheizen.
Gugelhupfform mit Fett auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen.
Schokolade fein hacken. Butter, Zucker, Salz und Vanillinzucker schaumig rühren, dann nacheinander die Eier untermengen. Rühren, bei sein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, einsieben und abwechselnd mit der Milch unterarbeiten.
Die gehackten Mandeln und die gehackte Schokolade mit einem Kochlöffel unterziehen und den Teig in die Gugelhupfform streichen.
Auf der mittleren Schiene im Backofen bei 175°C ca. 70 Min backen.
Schokogugelhupf aus der Form stürzen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
Kuvertüre im Topf oder in der Mikrowelle schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Zum Schluss noch mit ein paar gehackten Mandeln oder Haselnüssen bestreuen