Bounty Schnitten




Zutaten:
Für den Teig:

-250 g Zucker
-4 Eier
-250 g Margarine (Halbfett-)
-300 g Mehl
-1 Pck Puddingpulver, Schokolade
-150 g Quark
-1 Pck Vanillinzucker
-1 Pck Backpulver
-1/2 Tasse Orangenlimonade
-30 g Kakaopulver, schwach entölt
Für den Belag:
-500 ml Milch, fettarm
-7 EL Grieß
-200 g Margarine (Halbfett-)
-100 Zucker
-1 Pck Vanillinzucker
-50 g Zuckerrübensirup
-200 g Kokosraspel
Für den Guss:
-250 g Schokolade, Vollmilch
-2 EL Öl



Zubereitung:
Teig:

Die Eier mit dem Zucker und der Margarine schaumig rühren. Die restlichen Zutaten nach und nach hinzugeben und auf voller Stufe rühren, bis ein cremiger Rührteig entstanden ist.
Auf ein gefettetes Backblech streichen und etwa 20 Min. bei 175 Grad backen. Auskühlen lassen.
Belag:
Die Milch und die Margarine aufkochen und zügig den Grieß einrühren. Zucker, Vanillezucker, Sirup und Kokosraspel hinzugeben. Nach kurzem Auskühlen auf dem Schokoladenboden verteilen.
Guss:
Schokolade mit dem Öl schmelzen und auf dem erkalteten Kuchen verteilen. Jetzt noch ein paar Stunden kalt stellen.