Apfelmus Schnitten




Zutaten:
Für den Teig

-120 g Butter (weich)
-120 g Zucker
-180 g Mehl
-1 Packung Vanillezucker
-5 Stk Eidotter
-0.5 Packungen Backpulver
-125 ml Milch (nur bei Bedarf, falls der Teig zu fest ist)
Für den Belag
-2 Gläser Apfelmus
-3 Packungen Tortengeleepulver
-5 Stk Eiklar (für die Baiser-Haube)
-150 g Staubzucker (für die Baiser-Haube)
-Nach Belieben Mandelblättchen (zum Bestreuen)



Zubereitung:
Für die Apfelmus-Schnitten ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 170 Grad anheizen. Mehl mit Backpulver durchsieben und mischen. Die Eier trennen.
Die weiche Butter in eine Schüssel geben. Zucker und Vanillezucker zufügen und die Zutaten einige Minuten lang schaumig schlagen. Die Eidotter langsam unterrühren. Dann das Mehlgemisch nach und nach einrühren. Gerät der Teig zu fest, ein wenig Milch mit einarbeiten. Den Teig auf das Backblech geben und verstreichen. Zirka 15 bis 20 Minuten lang backen, Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
Den Ofen noch nicht ausschalten. Für den Belag das Apfelmus in einen kleinen Topf geben und nur leicht erwärmen. Das Tortengeleepulver einrühren. Die Masse auf den noch warmen Boden streichen, leicht fest werden lassen.
Das Eiklar mit Staubzucker zu steifem Schnee schlagen und über dem Apfelmus verteilen, vorsichtig verstreichen. Zum Schluss die Mandelblättchen über den Kuchen streuen. Erneut in den Ofen schieben und rund 10 Minuten backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.