Vanille Joghurt Schnitten




Zutaten:
-2  Eier
-1 Prisen Salz
-125 g Zucker
-75 g Mehl
-1 TL, gestr Backpulver
-1 TL, gehäuft Kakaopulver
-8 Blatt Gelatine, weiße
-Wasser, kaltes zum Einweichen
-300 g Naturjoghurt (Vollmilchjoghurt)
-250 g Sahne
-200 g Joghurt (Vanillegeschmack)
-18 Waffelröllchen



Zubereitung:
Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Eine quadratische (24 x 24 cm) oder eine 26er-Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao draufsieben und unterheben.
Die Masse in die Backform füllen und ca. 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Den Formrand oder einen Tortenring um den Biskuitboden schließen. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Vollmilchjoghurt und 50 g Zucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen.
4 EL des Vollmilchjoghurts in die Gelatine rühren und diese Mischung dann unter den restlichen Vollmilchjoghurt rühren. 150 g Sahne steif schlagen und unterheben. Auf den Biskuit streichen und ca. 2 Stunden kaltstellen.
3 Blatt Gelatine kalt einweichen, dann ausdrücken und auflösen. 4 EL Vanillejoghurt einrühren, die Mischung dann unter den restlichen Vanillejoghurt rühren. 100 g Sahne steif schlagen und unterheben. Auf die helle Joghurtcreme streichen und ca. 3 Stunden kaltstellen.
Den Kuchen erst in 9 Quadrate und diese in Dreiecke schneiden. Mit den Waffelröllchen verzieren.