Mandel Mascarpone Schnitten




Zutaten:
Für den Mandelbelag:

-100 g Butter
-50 g Zucker
-60 g Honig
-2 EL Schlagsahne
-150 g Mandeln,
Für den Hefeteig:
-250 g Weizenmehl
-10 g Hefe, frisch
-40 ml Milch
-2 Eier
-40 g Zucker
-1 Prise Salz
-100 g Butter
Für die Creme:
-2 Blatt Gelatine
-150 g Mascarpone
-2 Mandellikör (Amaretto)
-300 ml Sahne



Zubereitung:
-Für den Mandelbelag Butter, Zucker, Honig und Sahne in einen Topf geben und langsam erhitzen. Mandeln untermischen und die Masse abkühlen lassen.
-Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Milch auflösen, zum Mehl geben. Eier, Zucker und Salz zufügen, mit dem Handrührgerät mit Knethaken kneten, weiche Butter hinzufügen und den Teig solange kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Den Teig zugedeckt 1 Stunde an einem warmen zugfreien Ort gehen lassen.
-Danach kurz durchkneten und anschließend zu einer Platte von 30 x 32 cm ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit dem Mandelbelag gleichmäßig bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und noch warm in 24 Schnitten à 10 x 4 cm schneiden. Abkühlen lassen.
-Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit dem Mandelsirup oder –likör glattrühren. Gelatine gut ausdrücken, in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen und unter die Mascarpone rühren. Sahne steifschlagen und unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. 8 Böden nebeneinander legen und die Hälfte der Creme aufspritzen. 8 Böden daraufsetzen und die restliche Creme aufspritzen. Mit den restlichen Böden abdecken – fertig!